GrafikSeit einigen Jahren informiert die Kreisverkehrswacht Mettmann mit Hilfe der Kreispolizei und Speditionen, städtischen Fuhrparks, THW und Feuerwehr Schülerinnen und Schüler der 4. Klassen in Grundschulen über die Gefahren des "Toten Winkels".

Die Landesverkehrswacht NRW stellt hierzu in ihrem Internetauftritt  unter anderem Videos verschiedener Institutionen zur Verfügung, mit denen die Gefahren des toten Winkels eindrucksvoll verdeutlicht werden. Zum Aufruf der Seite der Landesverkehrswacht NRW bitte hier klicken.