28.02.2020

SymbolDas Ziel der Kreisverkehrswacht Mettmann ist, alle 14 Grundschulen in Velbert mit der Aktion "Toter Winkel" abzudecken. Dafür benötigt Projektleiterin Tanja Smigoc aber mehr Kooperationspartner. Frau Smigoc konnte die Firma Hofius Containerdienst GmbH & Co.KG für das Projekt gewinnen.

Die erste gemeinsame Aktion fand am Freitag, dem 28.02.2020 im Rahmen der schulischen Verkehrserziehung im vierten Schuljahr in der Grundschule Nordstadt in Velbert statt.

In diesem Jahr wird die Firma Hofius Containerdienst GmbH & Co.KG an zwei Grundschulen in Velbert samt LKW präsent sein.

Mit den Kindern der 4. Klassen wird das thema in Theorie und Praxis besprochen. Im Anschluss an die Theorie dürfen die Kinder dann noch ins Fahrerhaus, um sich selbst ein bild davon zu machen, wie wenig im ungünstigsten Fall der Fahrer sieht.

Speditionen aus dem Kreis Mettmann, die sich an der Aktion beteiligen möchten, können sich gerne unter der Telefonnummer

02104 991652

bei der Kreisverwaltung Mettmann melden.

200303 Hofius