Fahr RadPedelecs (Elektro-Fahrräder) erfreuen sich auch im Kreis Mettmann immer größerer Beliebtheit. Mit der steigenden Zahl nehmen aber auch die Unfallzahlen zu.

Aus diesem Grunde wird sich die Kreisverkehrswacht dieses Themas annehmen und ab dem nächsten Jahr Fahr- und Sicherheitskurse für Pedelec-Fahrerinnen und -Fahrer anbieten. Die Kurse dauern circa fünf Stunden und sind auf jeweils zehn bis zwölf Teilnehmer begrenzt.

Zum Einstieg in die Thematik wird die Kreisverkehrswacht Mettmann am

Donnerstag, 5. Oktober 2017

im Rahmen einer Informationsveranstaltung auf dem Feierabendmarkt in Heiligenhaus, Rathausplatz, ihr Konzept vorstellen. Außerdem werden Kauf- und Sicherheitsberatungen sowie Informationen zu Fahrradhelmen und zu neuestem Fahrradzubehör angeboten.

Unterstützt wird die Kreisverkehrswacht Mettmann von der Firma Fahrrad Wildmann, die von 16 bis 20 Uhr kostenlose Sicherheitschecks an Fahrrädern der Veranstaltungsbesucher vornimmt.

Die Kreisverkehrswacht freut sich auf Ihren Besuch!