Am 26. Februar 2016 stand vor der Albert-Schweitzer-Schule in Velbert ein LKW der Spedition Caspers. Ein eingespieltes Team der Fa. Caspers und der Kreispolizei haben den Schülerinnen und Schülern aus den 4. Klassen die Gefahren des Toten Winkels in Theorie und aus der Sicht eines LKW-Fahrers anschaulich dargestellt.

Im Internetauftritt der Albert-Schweitzer-Schule sind ein Bericht und Bilder von der Veranstaltung unter der Adresse

http://www.ass-velbert.de/49-aktuelles/174-toter-winkel.html

zu finden.

Nunmehr haben sich die Schülerinnen und Schüler mit selbst erstellten Plakaten bei der Spedition Caspers und der Kreisverkehrswacht Mettmann für die Aktion bedankt: