Toter Winkel SVG Caspers04Am 11.11.2016 wurde an der Grundschule Ellenbeek in Wuelfrath die bewährte Aktion "Toter Winkel"  fortgesetzt. Auch hier stand die Fa. Caspers wieder mit einem LKW und zwei Mitarbeitern zur Verfügung.

Als erstes fand die theoretische Unterrichtung durch Herrn Giegeling von der Kreispolizeibehörde statt, bei der auch die Arbeitsblätter zum Thema "Toter Winkel" besprochen wurden.

Anschließend ging es auf das Gelände der Feuerwehr Wülfrath, wo der LKW der Fa. Caspers zurVerfügung stand.  Alle Kinder durften nach einander das Führerhaus erklimmen und die Position des Fahrers einnehmen. Herr Froelich von der Fa. Caspers stand geduldig für Erklärungen und die Beantwortung der Fragen zur Verfügung.

Weiterlesen ...

ScaliertBild1

AuswahlDSCF1660n

 

 

 

 

 

 

11.05.2017

 

Seit 2014 führt die Kreisverkehrswacht Mettmann gemeinsam mit der Kreispolizei und der Spedition Caspers aus Wülfrath erfolgreich die Aktion „Toter Winkel“ an Grundschulen im Kreis Mettmann durch. Schülerinnen und Schülern der 4. Klassen werden die Gefahren des Toten Winkels in Theorie und Praxis näher gebracht.

P1020680n

Für die Praxis stellt die Spedition Caspers vier mal im Jahr einen LKW auf dem jeweiligen Schulgelände zur Verfügung, und mit ausgelegten Planen werden die Toten Winkel markiert. Schülerinnen und Schüler können sich im Führerhaus selbst davon überzeugen, dass ihre Mitschüler - auf den ausgelegten Planen – in den Rückspiegeln des LKW nicht zu sehen sind.

Um in Zukunft jährlich noch mehr Schülerinnen und Schüler über die Gefahren des Toten Winkels informieren zu können, konnte das THW für eine Zusammenarbeit gewonnen werden.

Weiterlesen ...

20.06.2017

DSCI0040   KopieNach der Kooperationsveranstaltung der Kreisverkehrswacht mit dem THW Heiligenhaus zur "Aktion Toter Winkel" am 11.05.2017 in Heiligenhaus wurde jetzt die Max & Moritz Grundschule in Velbert besucht, um auch hier die Schülerinnen und Schüler mit den Gefahren des "Toten Winkels" vertraut zu machen. 

Zu der gelungenen Veranstaltung hat die Klasse 4a der Grundschule Max & Moritz folgenden Bericht zur Verfügung gestellt:

Weiterlesen ...

AuswahlDSCF1666n

Am 06.07.17 wurden den Schülerinnen und Schülern der Karl-Arnold-Schule in Ratingen die Gefahren des toten Winkels erläutert.

Frau Pletsch von der Kreispolizeibehörde und Mitarbeiter des THW Heiligenhaus führten die Aktion für zwei Klassen mit je 24 Kindern in bewährter Manier durch.

 

Weiterlesen ...