MG 1451Zum Fahrsicherheitstraining des THW am Samstag, 17.03.2018, hat das THW den folgenden Bericht zur Verfügung gestellt.

Am Samstag, 17.3.18, bot die Regionalstelle Düsseldorf für die Einsatzkräfte der Ortsverbände ein Fahrsicherheitstraining in Kooperation mit der Kreisverkehrswacht Mettmann an. Die Kameradinnen und Kameraden wurden hierbei geschult im Hinblick auf Gefahrenbremsungen und Ausweichmanöver. Richtiges bremsen und was die diversen Sicherheitssysteme in modernen Fahrzeugen leisten, will gelernt sein.

Weiterlesen ...

k 20170708 123208

15.07.2017

Das Sicherheitstraining soll bei Kraftfahrern Sensibilität für Gefahrensituationen wecken. Teilnehmer üben, Gefahren rechtzeitig zu erkennen und durch eine verbesserte Fahrtechnik zu bewältigen.

Unter der Anleitung von geschulten Moderatoren erfahren die Teilnehmer, wo ihre Grenzen liegen. Sie trainieren mit dem eigenen Fahrzeug auf unterschiedlichem Fahrbahnuntergrund, setzen verschiedene Bremstechniken ein, üben Kurvenfahrten und entwickeln Ausweichstrategien. Rennfahrer und Schleuderkünstler sollen hier jedoch nicht herangezogen werden. Im Vordergrund steht vielmehr das verantwortungsbewusste vorausschauende Fahren.

Weiterlesen ...