Aktuelles

Pedelec Kurse in Mettmann mit der Aktion „Toter Winkel“

Auch im Jahre 2024 bietet die Kreisverkehrswacht Mettmann wieder ihre beliebten Kurse „Fit mit Pedelec und E-Bike“ an.

Wie in den vergangenen Jahren, erklären die Moderatoren die Unterschiede zwischen den einzelnen Techniken und Antriebssystemen.

Wir zeigen Ihnen die richtige Einstellung Ihres Pedelecs und führen mit Ihnen praktische Übungen durch, damit Sie Ihr Pedelec besser kennen- und beherrschen lernen.

Zusätzlich konnten wir mit der Kreisverwaltung Mettmann Abteilung Verkehrssicherheit und der Feuerwehr, vertreten durch Herrn Thomas Kluke, einen LKW zum Kurs bereitstellen.

Nach einem kurzen theoretischen Teil geht es mit allen Kursteilnehmern zum LKW, wo  alle in das Fahrerhaus einsteigen um sich selber einen Eindruck zu verschaffen, wie die Sicht eines LKW-Fahrer ist. Das Zusatzmodul mit der „Tote Winkel“ Aktion soll die Pedelec Fahrer für die gefährliche Abbiegesituation sensibilisieren.

 

Diese Kurse finden an folgenden Samstagen statt:

29.06., 20.07., 10.08., 21.09. und 12.10.2024

auf dem Gelände der Kreisverwaltung in Mettmann, Düsseldorfer Str. 26, 40822 Mettmann.

Die Kurse beginnen in der Regel um 10:00 Uhr, dauern ca. 4 Stunden und sind kostenlos, da sie vom Bundesverkehrsministerium gefördert werden.

 

Wir weisen ausdrücklich darauf hin, dass für die Teilnahme an allen Kursen ausnahmslos Helmpflicht besteht. Bitte bringen Sie zu diesen Kursen ihr eigenes oder ein Leih-Pedelec mit. Sofern Sie mit einem Leih-Pedelec teilnehmen möchten, machen Sie sich bitte vorher ausreichend mit diesem vertraut.

Anmeldungen oder Fragen zu den Kursen bitte per E-Mail an kvwme.gertler@gmx.de oder telefonisch an 0176 / 963 963 91.

Weitere Informationen finden Sie auf der Internetseite der Kreisverkehrswacht unter

Aktuelles

WEITERE THEMEN

Video Pedelec-Training

Ein ein Video vom ersten Pedelec-Training in Mettmann in 2024.

WEITER

NRW leuchtet: LVW NRW verteilt reflektiernde Materialien – auch wir sind dabei!

 Sichtbarkeit spielt für die Sicherheit im Straßenverkehr eine große Rolle. Besonders in der dunklen Jahreszeit können reflektierende Materialien Verkehrsteilnehmer schützen. Dazu startete die Landesverkehrswacht NRW die Aktion „NRW leuchtet“. Auch die Kreisverkehrswacht Mettmann hat an dieser Aktion teilgenommen und die ihr zugeteilten Sichtbarkeitsmaterialien an einige ausgewählte Kindertageseinrichtun­gen weitergegeben.  

WEITER

Auszeichnung bewährte Kraftfahrer und Kraftfahrerinnen

Auszeichnung bewährte Kraftfahrer/-innen wird eingestellt.

WEITER